Jubiläumsball

Am 25. September 2021 war es endlich so weit: die Bilker Schützen konnten ihren 575. Geburtstag, im Rahmen eines Jubiläumsballs, mit einjähriger Verspätung (Corona bedingt) feiern.

Der erste Chef Ulrich Müller begrüßte die Schützen, Gäste und Ehrengäste.
Die gesamte politische Stadtspitze der Landeshauptstadt war vertreten, Abgeordnete aus Bund und Land, Vertreter des Brauchtums, der Kirche, Sport und Wirtschaft.

Direkt zu Beginn des Abends wurde der neue zweite Chef Ralf Gendrung vorgestellt.
Michael Schwarz, als scheidender zweiter Chef, wurde zum Ehrenmitglied des Vorstands ernannt. Danach durfte Ulrich Müller aus den Händen von Angela Erwin die Ehrenplakette des Landes NRW in Empfang nehmen.

Die neue Regiments Standarte, gestiftet von den Heimat Freunden in Verbindung mit dem Offizierscorps, wurde dem Verein übergeben. Danach erfolgte die Verleihung der Stadt Orden, durchgeführt von Oberbürgermeister Stefan Keller.

Weitere Ehrungen zur 50-jährigen Mitgliedschaft im Verein, sowie Kameraden, die zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt wurden, folgten. Der offizielle Teil des Abends endete mit einer großen Überraschung für alle Anwesenden.

Der erste Chef Ulrich Müller wurde, so der einstimmige Beschluss des Vorstandes, zum neuen Ehrensternträger ernannt. Der Bilker Ehrenstern wird auf Lebenszeit verliehen, ist auf 5 Sterne limitiert und zugleich die höchste Auszeichnung des Regiments. Danke Ulrich, für Deinen Einsatz über so viele Jahrzehnte. Wir freuen uns noch auf viele Jahre und Ideen mit Dir!!!

Weiter ging es musikalisch: erst Andy Rühl, als bekannter Udo Jürgens Imitator, dann aus Österreich die Spitzenband „Die Dorfer“. Die Bilker Schützen und ihre Gäste feierten bis tief in die Nacht.
Es war für alle ein gelungener Abend , nach so langer Zeit endlich wieder Gemeinsamkeit!!!

Rene Krombholz

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
mehr ...