Landeskönig des Rheinischen Schützenbundes kommt aus Bilk

Beim Landeskönigsschießen des Rheinischen Schützenbundes in Oberlohberg konnten die Bilker Schützen einen Doppelerfolg feiern.

Landeskönig wurde Peter Kublik von der Tell Kompanie mit einem 9,1 Teiler. Auch den 2.Platz belegte ein Bilker Schütze mit einem 9,5 Teiler war dies Georg Peltzer von der Reserve Friedrichstadt.

Martin Kramp von den Bilker Heimatfreunde belegte mit einem 43,9 Teiler den 24. Platz.

Peter Kublik darf nun am 5.5.2018 beim Bundeskönigsschießen des Deutschen Schützenbundes in Schwandorf (Oberpfalz) starten. Wir wünschen ihm hierzu viel Glück und „Gut Schuß“.

Allen drei Schützen herzlichen Glückwunsch für ihre Super Leistung.

Text: U.M.

 

Share