Die scheidenden Majestäten

REGIMENTS   JUNGSCHÜTZEN-KÖNIGSPAAR 2018 / 2019

Daniel Henneberg und Michelle Kraft

Daniel Henneberg ist seit seinem fünften Lebensjahr, als er anfing eine Trommel im Tambourcorps Bilk zu spielen, im Bilker Regiment aktiv. Zwischenzeitlich war er Jugendsprecher. Wichtig sind für ihn der Zusammenhalt und die Kameradschaft. Auch seine Familie ist, soweit er zurückdenken kann, im Schützenverein vertreten.

Die Regiments Jungschützenkönigin Michelle Kraft ist Auszubildende als Kauffrau im Büro Management. Auch sie ist durch ihre Familie, welche bei den Schützen in Eller aktiv ist, zu diesem Brauchtum gekommen.

 

 

 

 

REGIMENTS-KÖNIGSPAAR    2018 / 2019

Hansi Henneberg und Angelika Henneberg

Hansi Henneberg, von Beruf Gastwirt, ist seit Generationen im Schützenwesen verankert. Er machte es seinem Sohn nach und errang 2 Tage nach ihm die Würde des Regimentskönigs.  Vater und Opa von Hansi Henneberg waren in Flingern bei der norddeutschen Kompanie beheimatet. Seit 1987 ist Hansi Henneberg im Tambourcorps St. Martin als aktives Mitglied gemeldet.

Königin Angelika Henneberg kommt ebenfalls aus einer bekannten Bilker Schützenfamilie (Hutmacher). Als Hausfrau versorgt sie ihre Königsfamilie und bewirtet mit ihrem Mann die Gäste im eigenen Lokal auf der Martinstraße.

Regimentskönig Hansi Henneberg folgte mit seiner Königin den sozialen Statuten. Sie verzichteten auf Blumen und Geschenke und sammelten stattdessen bei Empfängen und Krönungsbällen zu Gunsten der Kindergärten in Unterbilk. Zusammengekommen ist die stattliche Summe von 2.573 €uro. Herzlichen Dank für dieses Engagement!

 

Beitrag: Rene Krombholz 

Share